UNI-Park Nonntal - funktionelle Kompaktheit

Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät (KGW)
Im neuen Universitätsgebäude sind die Fachbereiche Anglistik, Erziehungswissenschaft, Kultursoziologie, Germanistik, Linguistik, Romanistik, Slawistik, sowie Kunst-, Musik- und Tanzwissenschaft, untergebracht.

Das Projekt zeichnet sich durch eine innovative Lösung der grundsätzlichen Herausforderung zwischen gewünschten funktionalen Kompaktheit und der Durchlässigkeit von Stadt zum Grünraum aus. Dies wird durch ein komplexes dreidimensionales Raumgefüge erreicht.

Projekt

KGW UNI Salzburg

 

Standort

Erzabt Klotz Straße 1

A-5020 Salzburg

 

Auftragssumme

EUR 2,82 Mio.

 

Baudurchführung

2010-2011

 

Bauherr

Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
Hintere Zollamtsstraße 1
A-1030 Wien
www.big.at

Architekt

Storch Ehlers & Partner GbR Arch. BDA
Adelheidstraße 18
D-30171 Hannover
www.s-e.p.de

 

Leistungen

Aluminium-Pfostenriegelkonstruktionen, Aluminiumfenster, Aluminium-Portalkonstruktionen, Aluminium-Sonderschiebetüren, Automatische Schiebetüren, Stahl-Glastürkonstruktionen, Stah-/Glas-Brandschutzkonstruktionen, Div. Sonnenschutzkonstruktionen

Partner

100% Eigenleistung