Kupferband Berlin - Residenzen der Botschafter

Die Nordischen Botschaften in D-Berlin liegen am südlichen Rand des Großen Tiergartens im Tiergarten-Dreieck in der Rauchstraße. Es handelt sich um fünf nationale Botschaftskanzleien mit einem gemeinsamen, öffentlichen Gebäude, verbunden durch ein umlaufendes Kupferband.

Projekt

Kupferband Berlin
Die Botschaften der Nordischen Länder

 

Standort

D-Berlin, Tiergarten

 

Auftragssumme

EUR 2,50 Mio.

 

Baudurchführung

1998

Bauherr

Danish Ministry of Housing and Building (Kopenhagen, D)
Ministry for Foreign Affairs (Helsinki, SF)
Government Engineering Contracts (Reykjavik, IS)
Statsbygg/Public Construction + Property (Oslo, N)
Statens Fastighetsverk (Stockholm, S)

 

Architekt

Architekten Berger + Parkkinen ZT GmbH
Schönbrunner Straße 213-215
A-1120 Wien
www.berger-parkkinen.com

Leistungen

Sonderfassaden - Konstruktiver Stahlbau aus Nirosta mit eingespannten vorpatinierten Kupferblech-Lamellen

Partner

Eigenleistung: 100%